• Märchen- und sagenhaftes Waldviertel
  • NATUR|MASCHINEN|KARUSSELL
  • Mini(N)aturmaschine
  • Unsre Gschtêttn
  • Krachmaschinen
  • Phantastische Kunst
  • sventolare
  • Die Wild
  • Solar-Pavillon
  • Waldesunruh

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel

Kinder-Opern-Wanderung

Ein Projekt von: Stadtgemeinde Gmünd
Projektleitung: Mag. Anna Katharina Bernreitner
Märchenerzählungen, Musik und Natur verzaubern uns von jeher. „Hänsel und Gretel – die Kinder - Opern - Wanderung“ verbindet diese drei Elemente zu einer abenteuerlichen Reise. Wir erleben das Märchen von Hänsel und Gretel, musiziert und gesungen, während wir durch die Blockheide Gmünd wandern. Zuerst treffen wir Hänsel und Gretel in ihrem Zuhause, wo sie sich mit Singen und Tanzen die Zeit vertreiben. Doch die beiden geraten in Streit mit ihrer Mutter und werden daraufhin in den Wald zum Erdbeersammeln geschickt.
Die Reise für die beiden Kinder beginnt – und auch für uns, denn wir begleiten sie nun bei ihren Abenteuern  im Wald, wo exotische Fabelwesen und das
süß-schaurige Hexenhaus auf sie und uns alle warten. Wir laden ein zum Mitmachen – Mitsingen, Mitwandern, Mitstaunen, Mitkosten – und wollen damit die Bewegung in der Natur, den Kontakt mit klassischer Musik in kindgerechtem Rahmen, Abenteuerlust und das Interesse an literarischen Figuren fördern!
Die Opernwanderung ist für Kinder von 4 bis  10 Jahren konzipiert und basiert auf der klassischen Oper von Engelbert  Humperdinck. Die kleinen Teilnehmer können je nach Alter alleine oder mit ihren Eltern das Abenteuer bestreiten.
Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Apotheke zum hl. Martin Aschbach-Markt
  • Kwizda Pharma GmbH
  • Stadtgemeinde Gmünd

Mehr Projekte