• Der Lauscher
  • Phantastische Kunst
  • Mechanische futuristische Skulptur
  • KULTURMASCHINE
  • sventolare
  • MISSING LINK
  • NATUR|MASCHINEN|KARUSSELL
  • Drosendorfer Kurkonzerte
  • Unsre Gschtêttn
  • Zeitkaleidoskop

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
sventolare

sventolare

Vom Wind bewegte Gruppenperformance

Ein Projekt von: KleinGruppenSchule Langenlois, Allgemeine Sonderschule
Projektleitung: SOL Agnes Tremmel
Das Projekt mit dem Titel „sventolare“ ist eine Gruppenperformance von Kindern und Jugendlichen zur Darstellung von verschiedenen Winderscheinungen im freien belebten Raum. Der freie belebte Raum definiert den Lebensbereich der Kinder und Jugendlichen. Dieser ist offen, luftig und leicht. Er ist öffentlich zugänglich und teilweise frequentiert durch die Bevölkerung. Jeder, der will, kann teilnehmen und mitgestalten. Die rhythmischen Bewegungen der Mitwirkenden werden unterstützt durch den Einsatz von unterschiedlich färbigen, selbst hergestellten sehr dünnen Fahnen.
Dynamisch abgestimmte Bewegungsabläufe werden begleitet durch Rhythmen, die ebenfalls spontan von den Kindern und Jugendlichen produziert werden. Trommeln und Orffinstrumente stehen den Akteuren zur Verfügung und werden kontrolliert
eingesetzt.
Durch diese Impulse soll die Gruppe der Kinder und Jugendlichen zu einem farblichen Aspekt der belebten Umgebung werden. Zur Dokumentation wird diese Performance gefilmt, dadurch erhält das Projekt eine stabile Form im Sinne der Nachhaltigkeit. Körperwahrnehmung, Rhythmik und Geist verschmelzen in dieser Performance. Kontrollierte Spontaneität ist das oberste Prinzip!
Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Sparkasse Langenlois

Mehr Projekte