• Der böhmische Traum 5.0
  • Wackelstein - Prothesen
  • Bee Support Art Festival
  • Der Reigen der Macht
  • Solar-Pavillon
  • Verdrehte Vorzeichen
  • Mechanische futuristische Skulptur
  • Lit-walk
  • Kunst.Fabrik.Garten
  • KREISLAUF

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
PET SOUNDS

PET SOUNDS

Kunst und Konzerte

Ein Projekt von: Niemandsland - Verein zur Förderung der Kultur und Kommunikation
Projektleitung: Mag.art. Christoph Höschele
Die Ausstellung PET SOUNDS öffnet experimentelle Zugänge zum Verhältnis
NaturMensch-Maschine. Gezeigt werden aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Medienkunst, Land- und Soundart. Der Veranstaltungsort, ein Areal rund um einen 200 Jahre alten Getreidespeicher in Brunn am Wald, hat sich in den letzten Jahren als interessanter Schauplatz für zeitgenössische Kunst bereits einen
Namen gemacht. Im Rahmen der Veranstaltung werden die BesucherInnnen unter anderem mit einem Vergleich Schaf vs. Maschine (Christoph Höschele),
Cargo Art-Skulpturen (Peter Moosgaard) oder der interdisziplinären Hamsterkernforschung (Atzgerei Productions) konfrontiert. Weiters gibt es Arbeiten von Alexander Felch und dem Künstlerduo Harald Hund & Paul Horn zu sehen. Zum Thema passend wird in ungezwungener und entspannter Atmosphäre ein Symposium rund um das Spannungsfeld Natur-Kunst-Maschine stattfinden.
Konzerte des Schlagzeugers DD Kern (Fuckhead, BulBul), der Disco-Dub-Rocker Discozma (Alois Huber & Didi Neidhart) und des Elektrosoundtüftlers FALM (Manfred Söllner) begleiten die Ausstellung. Zum Ausklang gibt es Musik von den DJs Heinrich Deisl und HOEC.
Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Landschaftspflegehof Klaffl
  • Campus & City Radio St. Pölten
  • Weingut Söllner

Mehr Projekte