• Naturmaschine
  • SpazierKlangWindMaschine
  • Smart Vermin
  • bewegte Welten
  • Oxymora
  • UM-Welten
  • below low
  • Mini(N)aturmaschine
  • Ortsbild
  • Liquid Control

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
Unsre Gschtêttn

Unsre Gschtêttn

Einklang mit der Naturmaschine

Ein Projekt von: lepschi – Verein zur Förderung der grenzüberschreitenden Kommunikation, Kunst und Kultur
Der Waldviertler Mundartbegriff „Gschtêttn“ weist auf die ambivalente Haltung der Gesellschaft gegenüber der Natur hin. Einerseits wird die Natur den Marktkräften unterworfen, und es müssen mit ihr Profite erwirtschaftet werden, andererseits
ist sie gleichzeitig unser Erholungs- und Lebensraum.
Die problematischen Auswirkungen von industrieller Landwirtschaft, übermäßigem Abbau von Rohstoffen und achtlosem Umgang mit der Natur stellen uns vor neue Herausforderungen. Inwieweit können wir die Natur nutzen, ohne unsere eigenen Lebensgrundlagen zu stark zu schädigen? Welche Ansätze gibt es, um das aus dem Gleichgewicht geratene Verhältnis wieder zu verbessern?
Das Projekt setzt genau hier an und bricht diese globalen Diskurse auf eine  persönliche Ebene herunter, indem Akteure aus den Bereichen Energie und Lebensmittelproduktion zu Wort kommen, deren Ansätze als zukunftsweisend
gelten können. Als Resultat entsteht eine Art Dokumentarfilm, der mittels einer multimedialen Installation präsentiert wird: Drei überlappende, rechtwinkelig
zueinander angeordnete Projektionsflächen ermöglichen einen Betrachtungswinkel von 180 Grad und eine differenzierte Auseinandersetzung mit der Thematik.
Mit freundlicher Unterstützung von:

Mehr Projekte